Team the qtway

Co-Founder & CEO

Marion Höreth

„Ich bin der treibende (Elektro-)Motor.”

Marion ist Gründerin und treibende Kraft bei qtway. Sie bildet mit Cakmak zusammen das Gründerteam und ist für die Entwicklung des Unternehmens verantwortlich. Ihre Leidenschaft liegt darin Probleme zu lösen und ein Produkt zu schaffen, das die Welt nachhaltiger und effizienter macht.

Welches Bauteil eines qtway E-Scooters wärst du?

Ganz klar: der Elektromotor - Ich habe viel Antrieb, bringe 100% in qtway ein und übernehme die Verantwortung, dass es bei qtway voran geht.

Android Developer

Johannes Harzenetter

„Ich leuchte den Weg voraus.”

Johannes ist seit der Gründung als Android Entwickler Teil unseres Teams. An qtway schätzt er besonders die Arbeitsatmosphäre und die Möglichkeit ein Produkt von Anfang zu begleiten und mitzugestalten.

Welches Bauteil eines qtway E-Scooters wärst du?

Die Vorderlampe - ich leuchte den Weg voraus.

Business Development

Teresa Bundschuh

„Ich errege Aufmerksamkeit.”

Teresa ist die erste nicht Informatikerin unseres Teams und unterstützt die Geschäftsführung in den Bereichen Finanzierung, Marketing und Kundenakquise. An der Arbeit bei qtway gefällt ihr am besten die enge Zusammenarbeit mit den Gründern und die Möglichkeit viel Verantwortung zu übernehmen und die Entwicklung des Unternehmens zu voranzutreiben.

Welches Bauteil eines qtway E-Scooters wärst du?

Das Design des Rollers: ich sorge dafür, dass qtway Aufmerksamkeit bekommt.

Co-Founder & CEO

Fevzi Cakmak Kar

„Ich mache den Unterschied”

Cakmak ist Gründer, kreativer Kopf und innovativer Vordenker der Firma. Er ergänzt mit seiner Liebe zum Detail und Leidenschaft für das perfekte Produkt das Unternehmerteam und ist für alle Entwicklungen auf der technischen Ebene zuständig.

Welches Bauteil eines qtway E-Scooters wärst du?

Das Branding, ich bin sehr detailgetreu; was für das Produkt den Unterschied macht.

iOS Developer und Scrum Master

Michael Förg

„Ich schaffe Struktur.”

Michael ist Teil des iOS Entwicklerteams und übernimmt zudem als Scrum Master eine wichtige Rolle im gesamten Team. An seiner Tätigkeit bei qtway schätzt er vor allem das positive Arbeitsklima.

Welches Bauteil eines qtway E-Scooters wärst du?

Ich bin ein mittelgroßes Zahnrad mit Eigenantrieb: ich übernehme Moderationsaufgaben, bringe Struktur ein und unterstütze die iOS Entwicklung.

Back-End Developer

Felix Schmalzel

„Man sieht mich nicht, ich bin aber notwendig dafür, dass es funktioniert.”

Felix ist bereits von Anfang Teil des Teams und ist für den Bereich Back-End zuständig. Wann immer ein E-Bike oder E-Scooter entsperrt wird funktioniert das nur wegen Felix Magic im Hintergrund. An qtway gefällt ihm am besten der offene Umgang im Team und die flexible Gestaltung des Arbeitsalltags.

Welches Bauteil eines qtway E-Scooters wärst du?

Das IoT Gateway / Gerät: Man sieht es nicht, es ist aber notwendig dafür, dass es funktioniert

iOS Developer

Jens Brörken

„Mit mir gehts voran!”

Jens ist seit Oktober 2020 Teil des qtway Teams und hat die Entwicklung der iOS App vom MVP bis zum Release begleitet. Ihm gefällt an seiner Arbeit vor allem die flexiblen Arbeitszeiten und der Prozess ein Produkt in hoher Eigenverantwortung mitzugestalten.

Welches Bauteil eines qtway E-Scooters wärst du?

Das Rad - mit mir geht es voran.